|  | 

Politik/Gesetzgebung

So geht Aufklärungsarbeit. Danke, Lukas Reimann!

Die ersten Hürden zur Legalisierung von Snus in der Schweiz sind genommen. Am 14. August 2015 berichtete die Basler Zeitung auf bazonline.ch, wie die Entscheider im Vernehmlassungsprozess für das neue Tabakproduktegesetz agieren.

Lukas Reimann, SVP-Nationalrat in St. Gallen, ist Snuser und forderte mit einer parlamentarischen Initiative, Mundtabak in der Schweiz zu legalisieren. Das von der EU bisher übernommene Verbot soll entsprechend im Tabakproduktegesetz neu geregelt werden.

Am 13. August 2015 stimmte die nationalrätliche Gesundheitskommission laut bazonline.ch der Forderung zu, Mundtabak zu legalisieren.

Durch Aufklärungsarbeit schaffte er es, dass 115 der 200 Nationalräte seine Initiative unterschrieben. Er sei mit einer Dose durch das Haus gegangen und habe Snus vorgestellt und auch zum Probieren angeboten.

SVP Nationalrat Sebastian Frehner zählt als Snuser zu den Befürwortern. Auch Daniel Stolz, Parlamentarier bei der Basler FDP, kann nicht nachvollziehen, warum Snus anders als andere Tabakprodukte behandelt und verboten gehören soll.

Das Bundesamt für Gesundheit (BAG) bleibt weiterhin hart und setzt sich für ein Verbot ein. Argumentiert wird wie bisher: die vielen Schadstoffe seien krebserregend und gehörten deshalb verboten.

Quelle: http://bazonline.ch/schweiz/standard/Kommission-will-Snus-legalisieren/story/17140326

Verwandte Beiträge

Sag uns deine Meinung

Deine Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert.

Name *

Email *

Website

Snuskingdom

Unser Blog ist deine erste Anlaufstelle, wenn es um den Konsum von Snus in der Schweiz geht. Unser Service, unsere Preise und unser kostenloser Versand machen snuskingdom.ch zum Lieblingsshop für jeden Snus-Liebhaber.

Zitate

Cooler Blog, cooler Shop, coole Preise - ich kaufe in Zukunft nur noch bei Snuskingdom!

Ben

Eure Produkte und auch euer Blog sind echt spitze. Habe euch gleich mal weiterempfohlen.

Chris