|  | 

Politik/Gesetzgebung

Snus in der Schweiz: Der Kampf geht weiter

Die Verwirrung um die Legalisierung von Tabakprodukten geht weiter. Zigaretten? Legal. Kautabak? Legal. Schnupftabak? Auch legal! Snus? Hier wird es kompliziert. Zwar hilft Snus tausenden Schweizern jedes Jahr dabei, endlich rauchfrei zu leben und damit die damit verbundenen Gesundheitsrisiken – jene durch Passivkonsum eingeschlossen – aus ihrem Leben zu streichen. Dennoch sind Zigaretten legal, Snus aber nicht.

Legalisierung: Rückschlag für Snus

Der Verkauf von Snus in Schweizer Kiosken geschieht schon seit 1991 in einer rechtlichen Grauzone. Im damals erlassenen Gesetz bezieht man sich auf Pulver oder feinkörniges Granulat. Mundtabak kann aber auch feingeschnitten konsumiert werden. Diese Gesetzeslücke machten sich Verkäufer zunutze. Ende August veröffentlichte das Bundesamt für Gesundheit (BAG) nun eine Weisung, die das Verbot von Snus durchsetzen soll. Auf besonders viel Gegenliebe stösst die Weisung natürlich nicht – auch unter Politikern. Der Ständerat tritt beispielsweise mehrheitlich für eine Legalisierung ein. Auch bei einer Umfrage von 20min äussern 71 Prozent der Leser Unverständnis gegenüber der Weisung des BAG.
Snus ist seit Ende August auch noch nicht aus allen Kiosken verschwunden. Denn um die Weisung durchzusetzen, müssen die einzelnen Kantone eine entsprechende Verfügung erlassen. Weiterhin bleibt der Privatimport von bis zu 1,2 Kilogramm legal. Darum können wir bei Snuskingdom auch weiterhin unseren Kunden ganz legal Snus liefern.

Verwandte Beiträge

Sag uns deine Meinung

Deine Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert.

Name *

Email *

Website

Snuskingdom

Unser Blog ist deine erste Anlaufstelle, wenn es um den Konsum von Snus in der Schweiz geht. Unser Service, unsere Preise und unser kostenloser Versand machen snuskingdom.ch zum Lieblingsshop für jeden Snus-Liebhaber.

Zitate

Cooler Blog, cooler Shop, coole Preise - ich kaufe in Zukunft nur noch bei Snuskingdom!

Ben

Eure Produkte und auch euer Blog sind echt spitze. Habe euch gleich mal weiterempfohlen.

Chris